____Schwingis Berge

Villanderer Berg (2509 m)

Villanderer Berg
Im Spätherbst am Villanderer Berg

   

Tour über die herrliche weite Villanderer Alm, mit tollen Ausblicken auf die westlichen Dolomiten. Einer meiner liebsten Ausflüge der sich auch noch im Spätherbst bewältigen lässt.

Anreise:
Von Brixen auf der Brenner Staatsstrasse Richtung Bozen und in Klausen nach rechts nach Villanders abzweigen. Im Dorf den Schildern zur Alm folgen und das Auto am Parkplatz (kostenpflichtig sonntags) bei der Gasser Hütte stehen lassen. Falls der schon voll ist (Spätaufsteher) muss man am Beginn der Rodelbahn parken, und diese hinauf gehen (ca. 20 min. bis zur Hütte).

Beschreibung:
Vom Parkplatz auf der Straße zurück bis zur Kehre, wo rechts die Markierung 7 beginnt. Ihr folgt man relativ steil über die Alm bis auf den Gasteiger Sattel. Von dort hat man dann zwei Möglichkeiten den Gipfel zu erreichen (gerade aus gehts aufs Rittner Horn). Steig 1 führt über den Bergrücken direkt auf den Gipfel, ich bevorzuge aber den längeren Weg über die Sarner Scharte, denn der führt in einen schönen wilden Kessel. Deshalb folgt man vom Sattel weg Steig 3 bis man die Scharte mit ihrem Biwak erreicht. Von dort geht es nach rechts zuerst kurz steil und dann gemütlich dem Bergrücken entlang nach Nord Osten bis zum Gipfel. Aber Vorsicht! Das erste Kreuz (2460m) ist noch nicht der Gipfel, zuerst muss man noch mal kurz bergab und wieder bergan bis man am Villanderer Berg steht (nicht am Kreuz vorbei laufen!).

Der Abstieg führt dann weiter nach Osten immer dem Rücken (Markierung T) folgend bis man zu einer Weggabelung kommt. Geht man gerade aus, kommt man zurück zum Gasteiger Sattel, links geht es etwas steiler zum Toten. Wir gehen nach links und erreichen am Toten See vorbei das Toten Kirchl. Dort geht's nach rechts und über die Almen (Forstweg; Nr.6), immer das herrliche Panorama der Dolomitengipfel vor sich, kehrt man zum Auto zurück.


Karte: Villanderer Berg

   
Bergtour

Gehzeit: 5h

Lage: Villanderer Alm

Schwierigkeit: leicht

Karte: Kompass 56


Weitere Touren in diesem Gebiet

Übersichtskarte


Wetter Südtirol