____Schwingis Berge

Schlotterjoch (Gleitner Hochjoch) (2393m)

Schlotterjoch
Unter der Wumbis Alm mit Gipfelblick
   

Gemütliche und leichte Schitour im beliebten Tourengebiet von Ratschings.

Anfahrt:
Von Brixen nach Sterzing. Vor der Stadteinfahrt Sterzing links in Richtung Ridnaun/Ratschings abbiegen. Wir folgen der Straße ins Ridnauntal und biegen dann in Stange scharf links in das Ratschingstal hinauf. Am Skigebiet vorbei und auf immer enger werdender und ansteigender Straße bis zum höchsten Punkt (bevor die Straße wieder hinab ans Talende führt). Hier rechts, kleiner Parkplatz mit Wegtafel „Schlotterjoch“ (45 min)

Beschreibung:
Die ersten Schritte folgen dem Forstweg, wir biegen dann aber gleich rechts in den Wald ab und steigen ziemlich steil einem „Weg“ folgend bergan. Über eine Waldschneise folgen wir dem Sommerweg (Markierungen), der in teilweise steiler Lage und bei hartem Schnee unangenehm werden kann. Den Waldgürtel lassen wir bald hinter uns und gelangen über flaches freies Almgelände zur Inneren Wumblsalm (1906m). Schön liegt der Gipfel vor uns. Bei der Alm halten wir uns rechts (folgen also nicht dem weiten Talboden) und steigen entlang dem Bergücken bis zum Gipfelhang empor. Das Kreuz ist schon seit langem sichtbar. Wir steuern aber nicht direkt darauf zu, sondern halten uns links am steilen Gipfelhang. Über den meistens stark verwechteten Gratrücken erreichen wir das schöne Holzkreuz. (2,5 h)

Die Abfahrt folgt entlang der Aufstiegsspur und bietet wunderschöne und ziemlich sichere Hänge zum hinunterwedeln. Im unteren Teil folgt man entweder der Spur durch den Wald oder man schießt über die etwas längere Forststraßen zum Auto zurück.


Karte: Schlotterjoch

   
Schitour

Gehzeit: 2.5 h

B.ZT.: HW-FJ

Lage: Ratschings

Schwierigkeit: leicht

Karte: Kompass 058


Weiter Touren in diesem Gebiet:

Übersichtskarte


Wetter Südtirol
Lawinenbericht