____Schwingis Berge

Terner Jöchl (2045m)

Terner Jöchl
Abendstimmung am
Terner Jöchl
   

Eine einfache Tour über der Sonnenterasse des Pustertals, die auch bei relativ schlechtem Wetter machbar ist.

Anfahrt:
Von Brixen aus ins Pustertal nach Niedervintl, wo man auf die Sonnenstraße Richtung Terenten abzweigt. Hinter dem Ort biegt man links auf einer schmalen Straße (suchen!) zum None Wieser ab und fährt steil auf asphaltierter Strasse bis zum letzten Hof (Gasthaus) wo man parkt (ca. 45 Min. von Brixen).

Beschreibung:
Vom Parkplatz führt rechts die Aufstiegsspur kurz über einen Forstweg und dann ziemlich direkt durch den Wald bergan. Dabei kreuzt man immer wieder die Forststrasse und erreicht nahe der Waldgrenze einige Hütten, bei denen auch die Rodelbahn endet. Oberhalb der Wiesen folgt man der Forstrasse, die dem Hang entlang nach Norden führt, bis man ein Wetterkreuz sieht, zu dem man aufsteigt. Von dort aus geht es dann dem Bergrücken nach Nord Westen folgend bis zum Gipfel.

Bei gutem Schnee sind die ersten Hänge herrlich zum Abfahren, sobald man allerdings den Wald erreicht ist es das einfachste, der präparierten Rodelbahn zu folgen, die in etlichen Schleifen zum Ausgangspunkt zurück führt. Bei guter Schneelage kann man über die Wiesen auch noch bis nach Terenten abfahren (nicht das Auto vergessen).


Karte: Terner Jöchl

   
Schitour

Gehzeit: 4h

Lage: Pustertal

Schwierigkeit: leicht

Karte: Kompass 081


Weitere Touren in diesem Gebiet:

Übersichtskarte


Wetter Südtirol
Lawinenbericht