____Schwingis Berge

Pinatz Hügel

   

Vom Stadtzentrum auf den Pinatz Hügel mit seinem fantastischen Ausblick auf Brixen.

Anreise:
Dieser Spaziergang beginnt am Domplatz!

Beschreibung:
Vom Domplatz geht es nach Osten über die Adlerbrücke hinüber nach Stufels. Dort folgt man der oberen Schutzengelgasse bis man auf die Elvaserstrasse stösst. Ihr entlang geht es nun kurz bergauf, bis man in einer scharfen Linkskehre der Beschilderung Richtung Seeburg folgt. Nach einigen Minuten zweigt links ein Strässchen ab das nach Krakofl führt, und von dem sogleich wieder ein Steig nach rechts steil den Hang hinauf geht. Kurz darauf ist noch einmal Vorsicht geboten, wenn der Weg nach links einer Umgrenzungsmauer folgt. Nun geht es durch den Wald bergan, wobei man rechter Hand die Sportstätten der Seeburg sieht. An der nächsten Weggabelung hält man sich rechts und steigt über einen kleinen Waldweg hinauf auf die Obstwiesen des Gugger Hofes. Rechtes an den Feldern vorbei gelangt man zu einem Zugangsstollen vom Brixner E-Werk, und weiter durch den Wald hinauf aufs Raaser Plateau. Kurz bevor der Weg ins Dorf Elvas kommt, zweigt eine Feldweg nach links auf den Pinatz Hügel ab, der zwar nicht die höchste Erhebung ist, aber dafüer eine lohnende Aussicht auf den Brixner Talkessel bietet.
Zurück nach Brixen kann man entweder wieder über den selben Weg gehen, oder man steigt vom Pinatz Hügel direkt auf der Südseite ab, wobei man dann wieder oberhalb des Stollens auf den Aufstiegsweg stösst.


Karte: Wanderungen Brixen Wanderung: Vahrner See Wanderung: Kloster Neustift Wanderung: Pinatz Hügel Wanderung: Flötscher Weiher

   
Wanderung

Gehzeit: 2h

Lage: Brixner Talkessel

Karte: Kompass 56


Bergtouren in Brixen's Umgebung:

Übersichtskarte


Wetter Südtirol