____Schwingis Brixen

Stadtpfarrkirche

Brixen: Stadtpfarrkirche
Stadtpfarrkirche mit
Weißem Turm


Mehr Fotos in der
Fotogalerie
   

Noch im 10./11. Jahrhundert entstand nördlich der bischöflichen Residenz eine bürgerliche, geschlossene Siedlung, die mit einer Mauer umgeben war und als älteste Stadt des „Landes im Gebirge“ gilt.

Die Stadtpfarrkirche St. Michael wurde um 1035 geweiht, und ihr romanischer Turm Mitte des 15. Jahrhunderts aufgestockt. Dieser wurde als „Weißer Turm“ zum architektonischen Wahrzeichen der Stadt Brixen. Um 1500 wurde die spätgotische einschiffige Hallenkirche neu gebaut und nach Fertigstellung des barocken Domes innen 1758 barockisiert mit Deckenfresken des Troges-Schülers Josef Hautzinger aus Wien. Der Platz zwischen Dom und Pfarrkirche diente bis 1795 als städtischer Friedhof.

   

Sehenswertwürdigkeiten

Dom ***
Kreuzgang ***
Bischofshof
Domherrenhof

Hofburg ***

Stadtpfarre *
Altstadt **
Außenviertel
Klöster
Herbergen
Brixen heute

Stadtrundgang
Fotogalerie
Stadtplan